Viel Spaß auf der Homepage "Die-Zwei-Berlin"
Die-Zwei-Berlin - Turniere 2013
BERLIN

© by Addy

 

Caminchen 2013, ein Fußball-Sommerwochenende im Spreewald!

Es hat sich die schöne Tradition entwickelt, dass unsere Mannschaft, von den Fußballfreunden
des TuS BW Caminchen zu ihrem alljährlich im Juli stattfindenden Fußballturnier
mit anschließendem Tanz unter den Lindenbäumen eingeladen wird.
Auch in diesem Jahr hatten viele dieses Wochenende schon fest in ihrem Terminplan verankert,
schließlich galt es einen 3. Platz aus dem Vor-Jahr zu verteidigen.
Die Event-Organisation wurde erstmalig unseren Nachwuchsspielern überlassen, von diesen auch
wahrgenommen, aber in der heißen Endphase doch wieder bewährten Führungskräften anvertraut.
So machte sich Schlussendlich eine für unsere Verhältnisse doch zahlenmäßig recht starke
sowie fußballtechnisch erfolgversprechende Truppe auf den Weg in den Spreewald.
Unsere Gastgeberfamilie hatte die Heuernte eingebracht, wir unsere Zeltstadt mehr oder weniger
Erfolgreich errichtet, der Fußballnachmittag konnte bei besten Bedingungen beginnen.
Auch schon fast traditionell, bescherte uns die Auslosung zum Auftaktspiel sogleich
die Mannschaft des Gastgebers.
Entgegen der ursprünglichen Planung wurde die Mannschaftsstärke kurzfristig auf 5 Feldspieler
plus 1 Torwart reduziert. Da hatten wir nun endlich einmal genug Spieler zusammen,
ein Schelm wer da Böses vermutete.
Leider gelang es uns in diesem Spiel nicht, unsere fußballerische Überlegenheit gegen doch noch
etwas unsortiert wirkenden Gastgeber in Torerfolge umzumünzen, sodass wir uns mit einem
Torlosen 0:0 und daraus resultierender Punkteteilung zufrieden geben mussten.
Schade, hier wäre echt mehr für uns drin gewesen.

Unser zweiter Gegner Dynamo Lübben ließ sogleich durch, für uns doch recht ungewohnt, hartes
Einsteigen in die Zweikämpfe seine Ambitionen, hier nicht zu Freundschaftsspielen
angereist zu sein, erkennen. Trotzdem konnten wir diesen Kick lange offen halten, unterlagen aber Schlussendlich 1:2 .
Nach einer für unser Team etwas längeren Erholungs- und Verpflegungspause,
ließ uns im 3. Spiel die Mannschaft des späteren Turniersiegers TSV Radensdorf 65
keine Chance, wir verloren 0:3.
Der folgende Vergleich gegen das Team Neu Schadow sollte sich zu unserem besten Spiel des
Tages entwickeln.
Durch einen fulminant, für Freund und Feind völlig, unerwarteten Knaller von Dirk ging unser
Team erstmalig im Verlaufe dieses Turniers in Führung. Der Gegner war aufgewacht und unsere
Abwehr sogleich dauerhaft gefordert. Das sollte gegen dieses spielstarke Team leider nicht lange
gut gehen. Neu Schadow drehte das Spiel, führte 2:1.
Aber wir gaben uns nicht auf, es gelangen schönen Spielzüge und daraus resultierend der
verdiente Ausgleich. Jetzt warf unser Gegner alles nach vorn, mobilisierte da in der
Turnier-Gesamtwertung noch an aussichtsreicher Position liegend, alle Kräfte und kam kurz
vor dem Abpfiff doch noch zu seinem Sieg-Treffer.
Sehr ärgerlich für uns, wir hatten gut gespielt und hätten wohl auch einen Punkt verdient.
Unser letztes Spiel gegen die doch recht schwach agierende Mannschaft von Klein Köris
gewannen wir 3:0, haderten aber im Hinterkopf immer noch mit den vergeben Chancen
und unglücklichen Niederlagen aus den vorherigen Spielen.
In der „Endabrechnung“ belegten wir dieses Jahr einen doch für uns recht unbefriedigten
5.Platz, haderten noch etwas mit dem Fußballgott und wandten uns dann doch alsbald
dem angenehmen von Musik, Grill- und Bierstand umrahmten Feierlichkeiten auf dem Festplatz
unter den Lindenbäumen zu.
Nachdem zu später Nachmittagsstunde auch unsere Jugendnachwuchsspieler den Weg aus der
Hauptstadt in das Spreewald-Dorf gefunden hatten, wurde es noch ein langer lauschiger
Sommerabend mit Freunden, Gastgebern sowie der hier unvermeidlichen, für uns Hauptstädter
ungewohnten aber immer wieder schön anzusehenden, von einschlägig vor behafteten
Fußballfreunden auch Begeistert mitdrehenden Spreewaldpolka.

Ein spezieller Dank an die Familie Krück für Unterkunft, Bewirtung, Betreuung
sowie für Jan vom ausrichtenden TuS BW Caminchen für die Einladung sowie immer wieder
herzliche Aufnahme.
Wir sind gern bei euch zu Gast und freuen uns schon auf ein Wiedersehen,
spätestens im nächsten Sommer unter den Lindenbäumen!
Heute waren schon 2 Besucher (20 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Ich hoffe ihr besucht uns bald wieder...